Wiki Rath www.wiki-rath.org on behalf of Dr. Matthias Rath and the Dr. Rath Health Foundation

Wikipedia

Eine von gesellschaftlichen Interessengruppen gesteuerte sog. freie Enzyklopädie

Hier weiterlesen.

Sicherung des Status Quo

Wikipedia: Freier Zugang zur Gesamtheit allen menschlichen Wissens – oder nur eine andere Art und Weise, die Macht des Status Quo zu sichern?

Hier weiterlesen.

Die Soros-Verbindung

Einer der bemerkenswertesten Unterstützer der Wikimedia Foundation ist das sogenannte „Open Society Institute“, das vom Vorsitzenden des Soros Fund Management LLC, George Soros, gegründet wurde.

Hier weiterlesen.

Jimmy Wales

Gelten die Wikipedia-Grundsätze nicht für Jimmy Wales?

Hier weiterlesen.

Die Gesetze des Wandels – und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit im 21. Jahrhundert

  1. Der Wandel in Richtung Fortschritt in der Geschichte der Menschheit wird durch Entwicklungen im wissenschaftlichen, sozialen oder politischen Bereich bestimmt, die im Vergleich zum Status Quo deutliche Vorteile für die Menschen auf dieser Welt haben.
  2. Je größer die wirtschaftlichen Interessen und Privilegien des Status Quo, umso heftiger wird sein Widerstand gegen diesen Wandel sein.
  3. Wenn es um die Verteidigung seiner Privilegien geht, wird der Status Quo alles Erdenkliche tun, um seine Interessen und seinen Einfluss zu wahren. Im Mittelpunkt dieser Strategie stehen heftige Angriffe auf die Pioniere des Wandels, wie etwa Rechtsstreite, unter welchem Vorwand auch immer, sowie öffentliche Diffamierungen jeglichen Ausmaßes in den vom Status Quo kontrollierten Medien.
  4. In jüngster Vergangenheit wurde die Welt Zeuge erfolgreichen Wandels auf nationaler sowie regionaler Ebene, von Bürgerrechtsbewegungen und nationalen Befreiungsbewegungen bis hin zur Befreiung von Kolonialismus und Apartheit. Jetzt sieht sich die Welt mit der Notwendigkeit eines globalen Wandels konfrontiert: Die Befreiung der Menschheit vom Würgegriff des Pharma-„Investmentgeschäfts mit der Krankheit“.
  5. Im Laufe des letzten Jahrhunderts hat sich das Pharma-Investmentgeschäft zu einer auf dieser Welt noch nie dagewesenen Macht entwickelt. Während sie vorgibt, Gesundheit zu fördern, lebt diese Industrie in Wirklichkeit von der Ausweitung von Krankheiten als Absatzmärkte für ihre patentierten Pharmapräparate.
  6. Es ist erstaunlich, dass diese einfache Analyse nicht schon vor langer Zeit einen weltweiten Aufschrei ausgelöst hat. Dies ist darauf zurückzuführen, dass diese Industrie mithilfe massiver Investitionen die Weltöffentlichkeit über den unmenschlichen Charakter ihres Geschäftsmodells schlicht und einfach getäuscht hat.
  7. Als unmittelbare Folge der jahrhundertelangen Täuschung durch das „Geschäft mit der Krankheit“ sind in vielen Ländern die Wirtschaftssysteme zusammengebrochen und mehr Menschen gestorben als in allen Kriegen der Menschheitsgeschichte zusammengenommen.
  8. Von den unterschiedlichen Faktoren, die den Wandel antreiben, haben die Fortschritte im Bereich der Wissenschaft die unmittelbarste Auswirkung, da diese nachgeahmt und bewiesen werden können. Und von diesen Fortschritten im Bereich der Wissenschaft sind die im Zusammenhang mit der menschlichen Gesundheit stehenden Entwicklungen am rasantesten, da Gesundheit das wichtigste Bedürfnis der gesamten Menschheit ist.
  9. Jüngste Fortschritte im Bereich der natürlichen Heilverfahren ermöglichen der Menschheit die weitgehende Beseitigung der heutigen Volkskrankheiten. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und andere so genannte nicht-übertragbare Krankheiten, die heutzutage 4 von 5 Menschen das Leben kosten, können durch natürliche Mittel weitgehend kontrolliert werden. Die Kontrolle und letzten Endes die Beseitigung dieser Krankheiten wird zwangsläufig das betrügerische Pharma-„Investmentgeschäft mit der Krankheit“ beenden.
  10. Mit Blick auf dieses Ziel ergeben sich für die Menschheit atemberaubende Aussichten. Die deutliche Reduzierung von Herzkrankheiten und Krebs wird 3 von 4 Menschenleben in der Welt retten. Die durchschnittliche Lebenserwartung wird auf 100 Jahre und mehr ansteigen – bei guter Gesundheit. Die wirtschaftlichen Einsparungen, die sich mit dem Ende des „Geschäfts mit der Krankheit“ ergeben, werden mehrere Zehnmilliarden Dollar jährlich betragen – Geld, das für die Beseitigung der größten Probleme der Menschheit bereit stehen wird, wie z. B. Hunger, Analphabetismus, Arbeitslosigkeit, Umweltschutz und vieles mehr.
  11. Das historische Gegenstück zu dieser weltweiten Befreiung der Gesundheit ist der Wandel vom dunklen Zeitalter zur Moderne, der im 16. Jahrhundert begonnen hat. Damals beendete die Erfindung des Buchdrucks den Massenanalphabetismus und befreite den menschlichen Geist. Jetzt ist die Menschheit bereit, die zweite globale Befreiung in ihrer Geschichte zu verwirklichen: die Befreiung der menschlichen Gesundheit aus den Fesseln des „Geschäfts mit der Krankheit“.
  12. Jetzt ist es an der Zeit, dass sich die Menschen der Welt zusammenschließen und handeln. Denn wenn nicht wir handeln, dann wird es der Status Quo tun.